Alpenfluglager Frühjahr 2015 -Rückblick

Geschrieben von Frank Strewinsky.

Das diesjährige Alpenfluglager hat vom 14.03. bis 11.04. stattgefunden. Diesmal war es etwas ganz besonderes, weil wir das kernsanierte Maison Blanche zum ersten Mal in seiner neuen Pracht nutzen konnten.

Das Traningslager war außerordentlich besucht und wir hatten Besuch vom Segelflugverein aus Bückeburg. Das Maison bot Platz für alle und wir haben nette Abende in ausgelassener Stimmung gefeiert.

 

Fliegerisch war das Frühjahr etwas Besonderes, da wir viele Wellenflugtage bei sehr guten Mistral nutzen konnten. Flüge bis ins Aostatal sowie zum Mont Blanc waren bei Höhen bis FL 195 kein Problem.

Im Frühstart haben wir uns dann im Team aufgemacht, um uns gegen den sehr kräftigen Mistral zu Pic de Bure vorzukämpfen.

Sehr viel Freude haben auch die gemeinsamen Teamflüge gemacht, da auch hier weniger erfahrende Flieger von den "alteingessenen" profitieren konnten.

 

Abgerundet wurde das Fluglager mit dem Deutsch-Französichen Freundschaftabend, bei den alle kräftig angepackt haben. Gebührend haben wir das "weiße Haus" mit unseren Freunden eingeweiht.

Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Fluglager mit vielen neuen Impressionen.

Frank